seit 1994

2006 – Clearing-Maßnahme im Bereich Intensivtherapie wird von einem auf drei Monate erweitert

Der Erfahrungswert der vergangenen Jahre zeigt, dass das bisherige 4-wöchige Clearing für eine umfassende Abklärung der Problematik des betreffenden Jugendlichen knapp bemessen ist. Um eine ausführliche diagnostische Abklärung von Psychologen etc. erlangen zu können, sowie verschiedenen Arbeitsprojekte und Praktika mit dem Ziel einer beruflichen Orientierung durchführen zu können wird das Clearing auf 3 Monate ausgeweitet. Dadurch können greifbarere Ergebnisse und aussagekräftigere Beurteilungen abgegeben werden.

 

Nächster Meilenstein

Über uns

03.04.2020 – neues Interview in der e&l 02/2020

Interview von Peter Alberter durch Geisteswissenschaftler Peter Stuckenberger: "Mit Abenteuern fürs...

27.03.2020 - Inventur kann "überraschend" ausgehen...

...was man nicht so alles findet :-)