seit 1994

2001 – Kooperation mit dem Landesjugendamt Sachsen Anhalt

Im Jahr 2001 findet erstmals ein Kurs der Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik in Sachsen-Anhalt statt.  Bis dato wurden sämtliche Kurse in unmittelbarer Umgebung zum KAP-Standort abgehalten.

Voraussetzung für diese Expansion war die Kooperation mit dem Landesjugendamt Sachsen-Anhalt, das das KAP-Institut und dessen Kurse in ihr Fortbildungsprogramm aufgenommen hat. Zudem erhalten die Teilnehmer der Sachsen-Anhalt-Kurse eine finanzielle Förderung / Bezuschussung durch das Landesjugendamt. Die Zusammenarbeit der beiden Institutionen gelang hervorragend und besteht bis heute.

 

Hier finden Sie die Homepage des Landesjugendamts Sachsen-Anhalt.

 

Nächster Meilenstein

Über uns

29.03.21 - ...es geht voran

Unser "neuer" Bauwagen nimmt Gestalt an

23.03.21 - PÄDAGOGISCHE MITARBEITER/INNEN FÜR ERLEBNISTHERAPEUTISCHE GRUPPE GESUCHT

Erzieher / Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / B.A. Soziale Arbeit (w/m/d) für Erlebnistherapeutische...