seit 1994

12.06.15 - "Wald vor unserer Haustür"

Erlebnispädagogische Fortbildung mit dem Kreisjugendring Neumarkt

Von 25. bis 27. April 2015 fand in Neumarkt am Habsberghaus der Kurs "Wald vor unserer Haustür" statt. Unter Leitung des Referenten Oliver Guist durften 9 angehende Erlebnispädagoginnen die Inhalte kennenlernen.

Die Inhalte sowie die Qualität des Kurses im Rahmen Fortbildung wurde von allen Teilnehmerinnen als sehr gut bewertet. Dies wurde auch in den Feedbackbögen dokumentiert, aus welcher eine Gesamtbewertung des Kurses von 1,2 hervorging.

Neben Theorie & Praxis wurden die äußeren Rahmenbedingen der Organisation, Verpflegung und Unterkunft mit der Spitzennote von1,0 bewertet was den Kurs mit zusätzlichen und besonderen Widerschein auszeichnet.

Die persönlichen Erwartungen von Kursteilnehmer/innen stellen für uns ein wichtiges Kriterium dar, damit auch Kurse in Zukunft angemessen und anspruchsvoll weiterentwickelt und gestaltet werden können.

Diese wurden bei diesen Kurs von allen neun Teilnehmerinnen erfüllt sowie von dreien sogar Übertroffen.

Auch was den Nutzen für die jeweilige pädagogische Arbeit und deren spätere Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis betrifft konnte ein sehr gutes Ergebnis für alle Teilnehmerinnen erzielt werden und erhielt die Benotung 1,3.

 

 

Gesamteindruck: 1,2 

 

Qualität der Fortbildung 1,1 

Kompetenz des Referenten 1,0

Bemerkungen:

  • Richtige Mischung von Theorie und Praxis (Sabine)
  • Alle Fragen wurden geduldig und kompetent beantwortet (Claudia / Sonja)
  • Super Referent und eine gelungene Fortbildung (Feli)
  • Gute Beispielgeschichten (Andrea)

 

Äußerer Rahmen:

Organisation 1,0

Verpflegung 1,0

Unterkunft 1,0

 

 

Bemerkungen:

  • „Das Haus am Habsberg ist einfach perfekt für solche Wochenenden“
  • „Super Unterkunft und gute Verpflegung“
  • „Die Forelle war ein Super Erlebnis“

 

OFFENE ITEMS

 

Besonders wichtig war für mich

  • „Neue Erfahrungen zu sammeln und dazuzulernen“
  • „Die praktische Umsetzung“
  • „Meine eigene Teamfähigkeit zu testen und an meine Grenzen zu stoßen (Frust, Geduld)“
  • „Der Praxistag am Sonntag um zu sehen wo noch Unsicherheiten sind & die viele praktischen Tipps“
  • „Das Ausprobieren und die Hintergründe zu erfahren, sowie die Beispiele aus der Praxis“
  • „Die Möglichkeit das Erlernte direkt in die Tat umzusetzen“
  • „Viele Praktische Tipps, pädagogische „Tricks“ & Persönlichkeitsarbeit“
  • „Lebendige Beispielgeschichten die halfen das gelernte umzusetzen und eventuellen Problemen entgegen zu wirken“
  • „Die Spiele und die eigene Erfahrung von Oli“

 

Kannst du Dir vorstellen erlebte Programmpunkte in Deiner Arbeit zu verwirklichen?

  • „Ja aber nur kleinere Elemente“
  • „Nur Details“
  • „Ja aber gerne im Team mit einem Erlebnispädagogen“

 

Mit welchem Gefühl fährst du nach Hause?

  • „Super, mit neuem Wissen“
  • „Mit neuem Schwung“
  • „Mit einem Erfolgserlebnis von heute“
  • „Müde aber sehr zufrieden“
  • „Erschöpft aber mit vielen neuen Ideen“
  • „Geniale Elemente, Sehr positives Gefühl“

 

Was wünscht du dir für den nächsten Lehrgang?

  • „Noch mehr üben, praktisch tun und umsetzen“
  • „Zunehmende Sicherheit im eigenen Handeln und neue Inhalte aus der Praxis“
  • „Es kann genauso gut weitergehen“
  • „Genauso Informativ wie dieser“
  • „Wieder viele Praxisbeispiele“
  • „Wieder viel Spaß“

 

Sonstige Anmerkungen:

  • „Referent ist sehr aufmerksam, flexibel und engagiert und bringt viele Erfahrungswerte mit ein“
  • „Schön war es und ich habe viel gelernt“
  • „Super Referent!“

< zurück

Über uns

25.01.22 - Unterwegs mit den Isar Rats

Super wars mit euch Jungs, wir drücken die Daumen für den Aufstieg in die 1. Bundesliga :-D

19.01.22 - Kreativprojekt "Meilensteine"

eine Kooperation des Projekts "Wörterwelten" des Friedrich-Bödecker-Kreises, der Mittelschule...