seit 1994

11.03.15 - ZQ Neumarkt: Feedback „Bauen und Werken“

"Iglu bauen war das Highlight"

Von 13. bis 15.02.2015, also am Wochenende unmittelbar vor unserem „normalen“ Bauen und Werken Kurs der Ausbildung Erlebnispädagogik, fand der verkürzte Lehrgang der ZQ Neumarkt statt. Dieses neue Konzept der erlebnispädagogischen Grundqualifikation wurde gemeinsam mit dem Kreisjugendring Neumarkt konzipiert und ins Leben gerufen (mehr Infos dazu unter: www.kjr-neumarkt.de/index.php) und findet in diesem Jahr erstmalig statt. Der erste Lehrgang „Einführungskurs“ fand im Haus am Habsberg, in der Nähe von Neumarkt statt – der zweite Kurs nun im Pfarrsaal, direkt in Neumarkt.

Wie in unserer Ausbildung Erlebnispädagogik werden auch bei diesen Kursen Feedbackbögen an die Teilnehmer ausgeteilt.

 

Hier die Zusammenfassung der Bögen:

 

Gesamteindruck: 1,0

Qualität der Fortbildung und Kompetenz der Referenten: 1,0

Äußerer Rahmen:

  • Organisation   1,12
  • Verpflegung   1,12
  • Unterkunft      1,6

 

Die Erwartungen konnten von allen 8 Teilnehmern erfüllt, von einer Teilnehmerin sogar übertroffen werden.

Den Nutzen für die pädagogische Arbeit sowie den persönlichen Nutzen bewerteten die Teilnehmer jeweils mit 1,25.

 

Bemerkungen:

  • „Komme frei und ohne besondere Erwartungen und lasse mich gern überraschen“
  • „Für Schule sind die kleinen Projekte besser.“ (Sonja)
  • „Wir konnten alles fragen und bekamen immer eine freundliche und vor allem geduldige Antwort“
  • "Gute 'Team-Arbeit'!“ (Andrea)
  • „Haus am Habsberg war gemütlicher“ (Andrea)
  • „Werken gehört nicht zu meinen persönlichen Stärken“ (Nadine)
  • „Ein Highlight"

 

OFFENE ITEMS

Besonders wichtig war für mich:

  • „Einlassen auf ein Team mit guten Erfahrungen im Anschluß; Wirksamkeit einer positiven Gruppendynamik; Herausforderungen anzugehen…“
  • „Selbst neue Dinge zu lernen“ (Feli)
  • „Alleine in kurzer Zeit umsetzbare Projekte kennen zu lernen, weil sie im Arbeitsalltag gut umsetzbar sind; Für mich persönlich: der Iglu-Bau – Hat unglaublich Spaß gemacht!“ (Elli)
  • „Das Team-Erlebnis; Neue Ideen für Kooperationsspiele- und Aufgaben“ (Sabine)
  • „Zu sehen, dass man mit wenig Material auch was Schönes bauen kann“  (Sonja)
  • „Neue Erfahrungen zu sammeln um mich selbst besser einschätzen zu können.“ (Andrea)
  • „Zu sehen, wie Sachen funktionieren, Ideen zu bekommen“ (Lisa)

 

 

Kannst du Dir vorstellen erlebte Programmpunkte in Deiner Arbeit zu verwirklichen?

  • „Ja – Auf jeden Fall.“ (Lisa)
  • „Ja, vor allem die Kooperationsspiele“ (Nadine)
  • „Spiele kann ich gut umsetzen; auch die kleineren Bastelarbeiten“ (Andrea)
  • „Ja, kooperative Spiele.“ (Sonja)
  • „Wenn man mich läßt, ja. Vielleicht sollte ich mir andere Rahmenbedingungen schaffen oder einfordern“

 

Mit welchem Gefühl fährst du nach Hause?

  • „Mit einem Gutem“ (Lisa)
  • „Super :-)“ (Nadine)
  • „Anstrengendes Wochenende – aber schön!“ (Sonja)
  • „Leicht erschöpft, aber sehr zufrieden“ (Sabine)
  • „Positiv, motiviert“ (Elli)
  • „Entspannt“ (Feli)
  • „Zufrieden, von Erfahrungen bereichert“

 

Was wünscht du dir für den nächsten Lehrgang?

  • „Dass er so wird wie die Letzten“ (Lisa)
  • „Weiterhin so viele praxisbezogene Vorschläge (Nadine)
  • „Dass es genauso weiter weitergeht :-)“ (Andrea)
  • „Spaß, mehr Ideen, Spiele“ (Sonja)
  • „Genauso weiter“ (Sabine)
  • „Weiterhin so ein tolles Team; Gemeinsames Kochen (inkl. Thermomix ;))“ (Elli)
  • „Viele neue Ideen“ (Feli)
  • „Mehr Zeit weil so ein Wochenende viel zu schnell vorüber ist. Dann könnte noch mehr reingepackt werden :-)

 

Sonstige Anmerkungen

  • „Das Iglu bauen war das Highlight“ (Lisa)
  • „Das Wochenende war einfach super“ (Nadine)
  • „Immer das Gefühl, dass man auch gern noch weitere mögliche Programmpunkte erlebt hätte, aber die Zeit zu kurz war.“ (Sabine)
  • „Ich fand das Wochenende wieder super!“ (Feli)

 

< zurück

Über uns

25.01.22 - Unterwegs mit den Isar Rats

Super wars mit euch Jungs, wir drücken die Daumen für den Aufstieg in die 1. Bundesliga :-D

19.01.22 - Kreativprojekt "Meilensteine"

eine Kooperation des Projekts "Wörterwelten" des Friedrich-Bödecker-Kreises, der Mittelschule...