seit 1994

16.01.19 - Erlebnispädagogik Neumarkt: Abschlusskurs mit 1,1

KAP-Ausbilder sind "einfach geniale Leute :-)" Liebe Claudia, vielen Dank für die Blumen ;-)

Nun ist der zweite Durchgang der „Erlebnispädagogischen Grundqualifikation“ für den KJR Neumarkt abgeschlossen. Nach insgesamt 7 jeweils 3-tägigen Lehrgängen haben die insgesamt 7 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Abschlusskurs erfolgreich ihre Prüfung bestanden.

Vielen Dank an euch alle für die zahlreichen spannenden Projekte, die zum Teil mit einfachsten Mitteln und nahezu ohne Kosten durchgeführt wurden. Viele liebevolle, kreative und interessante Elemente wurden durchgeführt, die den Kindern und Jugendlichen der Teilnehmer unvergessliche Erlebnisse und Erfahrungen beschert haben.

 

Wir bedanken uns herzlichen beim KJR Neumarkt und bei Markus Ott, für die Ermöglichung dieser Ausbildungsreihe und für die tolle Zusammenarbeit!

 

Hier auch das Feedback vom KJR Neumarkt, sowie von der Gruppe selbst:

 

„Hallo Peter,

ich möchte mich auf diesem Weg nochmal bei dir und deinen Team für die Durchführung der Erlebnispädagogischen Grundqualifikation für unsere Jugendleiter der Vereine, Lehrer und Ausbilder der Firmen im Landkreis Neumarkt bedanken. Die knapp 20 TeilnehmerInnen in den Modulen, von denen am Ende sieben die gesamte Ausbildung absolvierten und somit mit einem Zertifikat ausgezeichnet werden konnten, waren begeistert.

Ich glaube, dass wir die Inhalte, die einfach und schnell und ohne großen Materialaufwand „vor der Haustüre“, durchgeführt werden können, gut gewählt hatten. Die TeilnehmerInnen haben sich auch sehr positiv über die Qualität und Professionalität von dir und deinen Referenten geäußert. Die Inhalte wurden anschaulich und praxisnah erfahrbar gemacht. Insgesamt waren alle TeilnehmerInnen begeistert und das KAP-INSTITUT hat mit diesem Angebot die Erwartungen weit übertroffen.

(…)

Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Grüßen,

Markus“

 

 

1. Mein Gesamteindruck von der Fortbildung war...

Im Schnitt: 1,1

  • Bettina: "Ich fand das war eine super Fortbildung, die mich immer begleiten wird"
  • Julia: "Fühle mich fit für meine weiteren Projekte. So viel Input. Habe festgestellt E-Päd ist genau meins :-)"
  • Andrea: "insgesamt sehr gut, manche Einheiten waren mir zu lang"
  • Alexander: "Sehr guter Kurs. Sehr viele Gute und neue Ideen. Sehr erfahrene Dozenten. Optimal war die finanzielle Förderung vom KJR Neumarkt"
  • Karin: "So viele schöne Sachen erlebt & gelernt"

 

2. Inwieweit entsprachen die Lehrgangsinhalte der Ausschreibung und deinen Erwartungen:

Im Schnitt: 1,1

Ausschreibung: 1,0

Erwartungen: 1,3

  • Claudia: "Haben meine Erwartungen übertroffen"
  • Bettina: "Meine Erwartungen wurden übertroffen"
  • Alexander: "Alle Punkte der Ausschreibung wurden erfüllt"
  • Karin: "Meist hatte ich gar keine Erwartungen, mehr als begeistert hab ich trotzdem jeden Kurs verlassen"

 

3. Wie beurteilst du das Konzept und die Qualität der Ausbildung

Im Schnitt: 1,2

Konzept: 1,3

Qualität: 1,1

  • Bettina: "Ich finde das Konzept und die Qualität sehr durchdacht und gut"
  • Julia: "Mehrere Module mit verschiedenen Referenten haben mir so viel für meine Lernerfahrung gebracht"
  • Karin: "Durch das learning by doing lernt man unglaublich viel"

 

4. Inwieweit hatte ich als Teilnehmer die Möglichkeit, an den Kursinhalten beteiligt zu werden, bzw. die Kursinhalte mitzugestalten:

Im Schnitt: 1,4

Beteiligung: 1,3

Mitgestaltung: 1,4

  • Julia: "Ich konnte mich so mit einbringen wie ich es wollte"
  • Karin: "Man hatte immer die Möglichkeit seinen Senf dazu zu geben :-)"

 

5. Wie beurteilst du die Kompetenz der Ausbilder:

Im Schnitt: 1,1

Fachlich: 1,0

Persönlich: 1,1

  • Claudia: "Absolut hochqualifizierte Ausbilder"
  • Bettina: "Einfach geniale Leute :-)"
  • Julia: "Alle hatten von vieler Erfahrungen berichten können, das fand ich super"
  • Karin: "Sau sympathisch, fuchs-schlau :-) wirklich kompetent und mit Freude dabei"

 

6. Wie sicher hast du dich während der Lehrgänge gefühlt?

Im Schnitt: 1,6

Physische Sicherheit: 1,6

Psychische Sicherheit: 1,6

  • Claudia: "Gut aufgehoben, da alles perfekt organisiert"
  • Julia: "Aufgrund meiner Krankheit war ich mittendrin etwas verunsichert, hat aber nichts mit Referenten oder Ausbildung zu tun"
  • Denise: "Die Ausbilder haben einen bei Unsicherheiten gut aufgefangen"
  • Karin: "In der Gruppe & bei den Ausbildern hab ich mich immer sicher gefühlt"

 

7. Wie gut hast du dich während der Lehrgänge begleitet und beraten gefühlt:

Begleitung und Beratung: 1,7

  • Julia: "Vor dem Abschlusskurs kurze Unsicherheit, was wird wirklich erwartet"
  • Alexander: "Die Kritik von Peter war bei meiner Abschlusspräsentation eher destruktiv, da sie zeitweise provozierend war"
  • Karin: "Durch das ausführliche Skript habe ich mein Abschlussprojekt gut vorbereiten können bzw. wusste, was die Anforderungen sind"

 

8. Wie beurteilst du die Rahmenbedingungen:

Im Schnitt: 1,1

Unterkunft: 1,3

Verpflegung: 1,0

Organisation: 1,0

  • Bettina: "Eine gut durchdachte Sache"
  • Julia: "Unterkunft mit Innen finde ich besser, um sich immer mal wieder aufzuwärmen"
  • Denise: "Ohne Auto schwer zu erreichen :-)"
  • Karin: "Selbst kochen war immer toll!"

 

9. Wie hoch war der Nutzen der Fortbildung für dich persönlich und für deine pädagogische Arbeit?

Im Schnitt: 1,2

Persönlich: 1,2

Pädagogisch: 1,1

  • Claudia: "Ich konnte sehr viel mitnehmen, die Wochenenden waren teilweise wie ein Urlaub"
  • Julia: "Ich bin wirklich sehr motiviert und sehe die Wichtigkeit der Erlebnispädagogik in der Jugendarbeit"
  • Andrea: "In der Arbeit können viele neue Ideen mit eingebracht werden"
  • Karin: "Habe sehr viel gelernt"

 

10. Besonders wichtig für mich … warum?

  • Claudia: "So viele Dinge zu lernen, Spiele, Methoden, bei denen man mit geringen Mitteln oder kaum Aufwand; Leute zu beschäftigen, Spielen…"
  • Julia: "Die Rückmeldung um sicher zu sein"
  • Andrea: "Ein gutes Klima in der Gruppe"
  • Denise: "Die ungezwungene Form der einzelnen Lehrgänge, weil man sich so besser auf die einzelnen Methoden einlassen konnte"

 

11. Mit welchem Gefühl fährst du nach Hause?

  • Claudia: "sehr zufrieden, ich habs geschafft und freue mich auf nächste Projekte, in denen ich mein erlerntes umsetzen kann"
  • Bettina: "Mit einem sehr guten, motiviert"
  • Julia: "Motiviert"
  • Andrea: "Glücklich, die Weiterbildung bis zum Ende mitgemacht zu haben"
  • Denise: "Ich fahr mit einem guten Gefühl nach Hause"
  • Karin: "Glücklich die Ausbildung geschafft zu haben, etwas traurig, dass ich jetzt nicht mehr alle paar Monate so tolle Wochenenden erleben kann"

 

12. Wie bin ich zur KAP-Ausbildung Erlebnispädagogik gekommen?

  • Claudia: "KJR"
  • Bettina: "Über den KJR Neumarkt"
  • Julia: "KJR Neumarkt"
  • Andrea: "Internetseite des KJR"
  • Denise: "Danke für alles"
  • Alexander: "KJR Neumarkt Ausschreibung"
  • Karin: "Flyer des KJR"

 

13. Sonstige Anmerkungen:

  • Karin: "Danke für tollen 2 Jahre und die Ausbildung!"

< zurück

Über uns

13.02.19 - unser erstes 3D-Logo

...bekommt einen Ehrenplatz im Büro :-)

16.01.19 - Erlebnispädagogik Neumarkt: Abschlusskurs mit 1,1

KAP-Ausbilder sind "einfach geniale Leute :-)" Liebe Claudia, vielen Dank für die Blumen ;-)