seit 1994

Rückewagen

Mit dem Rückewagen  der Firma Farma CT 6,3 – 9 wurde nun das letzte fehlende Glied der Holzproduktionskette geschlossen.

 

Ab jetzt kann das frisch geschnittene Holz direkt im firmeneigenen Wald aufgeladen und zur Weiterverarbeitung zum mobilen Bandsägewerk von Logosol gebracht werden.

Mit einer Reichweite des Teleskoparms von 6,3 Metern und einer Hubkraft von max. 440 kg bei komplett ausgefahrenem Greifarm können selbst schwere Stämme problemlos aufgeladen werden. Somit kann leicht die Maximalzuladung von 9t ausgereizt werden… Durch den enormen Drehwinkel von 360° können praktisch alle um den Rückewagen bzw. Traktor liegenden Stämme erreicht werden. Die durchdacht gebogenen Rungenbänke erweitern die Ladefläche von 2,1m² auf 2,9m². Dadurch wird der Transport von Reisig, Baumkronen und Kleinholz erleichtert, welche zukünftig als Brennstoffe in den Wohnungen der Betreuer und Jugendlichen dienen sollen. Der Rückewagen verfügt über eine eigene Seilwinde am Kopf des Greifarms, so dass letztendlich Baumstämme erreicht werden, die bis zu 40 m entfernt vom Weg liegen. 

In Kombination mit dem Steyr Traktor wird der Rückewagen bald wohl auch zum Blockhausbau verwendet werden.  

 

 

Equipment

03.04.2020 – neues Interview in der e&l 02/2020

Interview von Peter Alberter durch Geisteswissenschaftler Peter Stuckenberger: "Mit Abenteuern fürs Leben motivieren - und therapieren"weiter ...

23.03.2020 - DANKE an unsere Jugendlichen :-)

Für die Mithilfe bei unserer Trockenmauer...weiter ...

20.03.2020 - "so a Glump"

...trotz kaputter Seilrolle wurde Mission erfüllt :-)weiter ...

> alle News