seit 1994

Aufbau und Lehrgänge

Einführungs-Lehrgang

Der Einführungslehrgang kann als separater Lehrgang gebucht werden, ist jedoch bereits ein Bestandteil der gesamten Ausbildung.

  • Termin: 30.09. – 04.10.2020
  • Dauer: 5 Tage
  • Kursdauer täglich von ca. 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr (incl. 1 – 1,5 Stunden Mittagspause)
  • Separate Anmeldung und Teilnahmebestätigung
  • Lehrgangsort: Naturfreundehaus Schönhofen (93152 Schönhofen)
  • Referenten: Lutz Besser (Leiter ZPTN) und Peter Alberter (Leiter KAP-Institut)

 

 

Gesamte Ausbildung traumazentrierte Erlebnistherapie

 

Grundsätzlich

  • Vorherige Teilnahme am Einführungs-Lehrgang ist Voraussetzung
  • Anmeldung nur für die gesamte Ausbildung möglich; einzelne Kurse können nicht gebucht werden
  • Mindestteilnehmeranzahl: 12

 

Selbstständiges Arbeiten der Kursteilnehmer:

  • Eigenständiges Planen und Durchführen verschiedener erlebnistherapeutischer Maßnahmen mit den eigenen Klienten
  • stundenweise oder tageweise
  • mind. 20 Stunden
  • Nachweis über Tourenbuch

 

Lehrgang Fallbearbeitung

  • Vorr. 10. – 12. Mai 2021 (Mo bis Mi)
  • Dauer: 3 Tage
  • Teilnahmeranzahl: max. 15; bei mehr Teilnehmern wird ein zweiter Kurs angeboten
  • Lehrgangsort: wird noch festgelegt (Großraum Regensburg)

 

Zzgl. Supervisionstage

  • Umfang und genaue Ausprägung wird im Rahmen des Kurses geklärt
  • Kosten für externen Supervisor werden separat berechnet
  • Lehrgangsort: wird noch festgelegt (Großraum Regensburg)

 

Eigenes erlebnistherapeutisches Praxisprojekt

  • Mind. 3-tägiges (bzw. 30-stündiges) eigenständiges Projekt
  • Schriftliche Dokumentation (mind. 15 Seiten)

 

Abschlusslehrgang

  • vorr. 13. – 16.12.2021 (Mo bis Do)
  • Dauer: 4 Tage (je nach Teilnehmeranzahl)
  • Vorstellung des Praxisprojekts vor der gesamten Fortbildungsgruppe
  • Diskussion und Feedback im Anschluss
  • Zertifikat ausgestellt durch KAP-Institut und ZPTN
  • Lehrgangsort: wird noch festgelegt (Großraum Regensburg)