seit 1994

19.12.13 - Feedback Abschlusskurs

„Vom ersten Tag, bis heute hab ich mich auf jeden Kurs, die Referenten und Teilnehmer gefreut, wie ein Kind auf Weihnachten“

Vom 02.12. - 06.12.2013 fand der Abschlusskurs der Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik im Naturfreundehaus in Schönhofen statt. Die zwölf Teilnehmer kamen von Orten aus ganz Deutschland angereist: aus Magdeburg, Köln, Lübeck, aber auch aus der näheren Umgebung wie Landshut, Painten usw. Geleitet wurde dieser Kurs vom Gesamtleiter des KAP-Instituts, Peter Alberter.

 

Alle zwölf Teilnehmer haben die Zusatzqualifikation mit Erfolg abgeschlossen und bestanden. Insgesamt wurden elf verschiedene Projekte vorgestellt, da zwei der Teilnehmer gemeinsam ein Projekt durchführten. Die Projekte zeigten deutlich den breiten Handlungsspielraum und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Erlebnispädagogik. Sie reichten vom Seifenkistenbau und Höhlenbefahrungen über Projekte im Kloster bis hin zu Kanutouren in Frankreich. Inhalte des Abschlusskurses waren vorrangig die Vorstellung und Reflexion der einzelnen, von den Teilnehmern durchgeführten Projekte. Zwischendurch wurden die Einheiten mit Kooperationsspielen, verschiedenen erlebnispädagogischen Aktivitäten, Nachtspielen sowie einer Höhlenbefahrung bereichert.

 

Am letzten Tag wurde, wie gewohnt, ein Feedbackbogen verteilt, der sich jedoch nicht nur auf den einen Kurs bezog, sondern der die gesamte Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik des KAP-Instituts bewerten sollte.

 

Der Gesamteindruck der Zusatzqualifikation war bei allen Teilnehmer hervorragend: mit einer Durchschnittsnote von einer glatten 1,00 erhielt die gesamte Ausbildung beste Bewertungen

  • „sehr gute Referenten, meist gute Unterbringung, miteinbezogen bei Versorgung -> Praxisnähe, stets und immer wieder zwischenmotivierende Angebote, …“
  • „viel anwendbares Handwerkzeug bekommen, tolle Menschen kennen gelernt, super viel Spaß gehabt während der Kurse“
  • „fundiert, klar durchdacht, abwechslungsreich“
  • „weil ich bestanden habe J, Komplett runde Sache, Kurse können selber ausgesucht werden, Verpflegung immer gut, Referenten und Mitarbeiter sehr kompetent und sympathisch, sehr nette Praktikantinnen“
  • „alle Kurse waren super, konnte sehr viele Anregungen für meine Arbeit mitnehmen“
  • „Super! Man bekam so viele Ideen & Gedankenanstöße & bekam einfach immer mehr die Lust loszustarten!“
  • „Alle Kurs, Referenten waren phantastisch“
  • „Die Kurse waren alle super, interessant und stimmig. Ich konnte sehr viel lernen“

 

Auch das Gesamtkonzept der Fortbildung erhielt mit 1,09 eine Note im sehr guten Bereich, ebenso wie die Qualität der Fortbildung insgesamt, die die gleiche Note erhielt. Die Kompetenz der Referenten wurde mit einer Traumnote von 1,0 bewertet.

  • „war stimmig, vielfältig, genial, …“
  • „in allen Kursen spürte ich die Leidenschaft, mit der die verschiedenen Medien vorgestellt wurden“
  • „es waren immer super Referenten, sind mit Herzblut dabei“
  • „Super engagierte Referenten“

 

Ein weiteres Beurteilungskriterium war der äußere Rahmen, der bei der Unterkunft mit einem Schnitt von 1,36 beurteilt wurde. Untergebracht waren die Teilnehmer in einfachen Gruppenunterkünften wie Naturfreundehäusern oder Zeltplätzen. Die Verpflegung wurde mit 1,18 bewertet, die Organisation wiederrum erhielt die Bestnote von 1,00

  • „Schöne Ideen für Rezepte (Tomatensuppe mit gebratenen Äpfeln)“
  • „Mit sehr vielen wunderschönen Panoramen war jeder Kurs für sich ein Highlight“
  • „Immer leckeres essen, tolle Zusammenarbeit“

 

Die Erwartungen von allen Teilnehmern konnten erfüllt werden, von fast allen konnten sie sogar übertroffen werden. Diese Angabe („Erwartungen übertroffen“) wurde von 10 der 12 Teilnehmer angegeben.

  • „Konnte bisher jeden absolvierten Kurs in die Praxis umsetzen, viele neue Ideen“
  • „Vom ersten Tag, bis heute hab ich mich auf jeden Kurs, die Referenten und Teilnehmer gefreut, wie ein Kind auf Weihnachten“
  • „Jedes Mal aufs Neue. Immer wieder überraschend was für neue Inhalte gibt“
  • „In jedem Kurs befanden sich individuelle Highligts, die es erschweren einen „besten“ Kurs herauszufiltern. Die Möglichkeiten der Umsetzung in die eigene, tägliche Praxis sind enorm.“
  • „Ich viele neue Impulse bekommen habe, mich steht gut aufgehoben und angeleitet gefühlt habe, alles sehr wertschätzend“
  • „So viel Input, mehr als man in der Arbeit überhaupt umsetzen kann. Die Referenten haben einen sehr motiviert und begeistert“

 

Der Wert der Zusatzqualifikation für die künftige pädagogische Arbeit wurde im Schnitt mit 1,27 bewertet. Die persönliche Bereicherung mit 1,09 erhielt ebenfalls ein sehr gutes Feedback.

  • „Ich über eigene Grenzen gegangen bin und so Erlebnispädagogik in meiner täglichen Arbeit anders vermittelt bzw. durchführen kann, ich viele neue Kontakte knüpfen konnte“
  • „Wird noch nicht entsprechend gewürdigt in der Arbeit. / Für mich immer ein Highlight, eure Kurse, veränderte so manche Denke und Vorgehensweise in meinem Leben: Probleme sind da um gelöst zu werden!“
  • „Sehr gut zu übertragen, sehr praxisgebunden. Immer wieder geniale Teilnehmer, die den Kurs abrunden“
  • „Durch diese Qualifikation hat sich für mich ein neues Arbeitsfeld geöffnet. Bereichert meine Arbeit ungemein J“
  • „Durch die Vorstellung der andern Projekte, bekam man super neue Gedanken & Ideen, die man selbst anwenden kann“

 

 

Offene Items:

 

Besondern wichtig war für mich … Warum?

  • „Viel neues Lernen, Spaß und Austausch“
  • „Neue Ideen, Anregungen, Lernen“
  • „Endliche erfolgreich abzuschließen & anschließend eventuell noch Kurse im Anschluss ohne Abschlussprojekt im Hinterkopf zu haben, zu machen :-)
  • „Bekannte Teilnehmer treffen, neue kennen lernen, spannende neue Informationen und Anregungen"
  • "Sicherheit gewonnen! Koop.-Spiele, Kompetenzen durch Praxis“
  • „Alles selbst auszuprobieren und so das Gefühl der Grenzerfahrungen zu erleben“

 

Wünsche, Anregungen?

  • „Einzelne Kurse in Nord- Mitteldeutschland :-)“
  • „Weiter so, lasst euch was einfallen!“
  • „Eventuelle Nachtreffen, Einladungen. Mehr Werbematerial, evtl. KAP-Equipment / Utensilienkatalog -> T-Shirts, Hosen, Kappen, Tassen, Gläser für Einrichtungen“
  • „Ich komme wieder! :-)“
  • „Outdoor Kurs, Feuer bohren, Biwak im Wald (Sommer), Baumklettern, Hüttenbau, evtl Baumkurs…“

 

Zum Schluss. Bitte schreibe uns über die nächsten paar Zeilen Dein persönliches Statement über die Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik des KAP-Institutes.

  • „Für mich war klar, dass ich diesen Kurs bzw. Fortbildung komplett absolvieren will. Somit begann ich im Okt. 2012 und beendete ihn so schnell wie möglich im Dez. 2013. Es war die beste Fortbildung die ich in meinem bisherigen Berufsleben erleben durfte. DANKE für die schöne Zeit!!!“
  • „Eine persönliche und berufliche Bereicherung Danke!“
  • „ … ich bin gewachsen! Vielen, vielen, vielen DANK“
  • „Die Kurse waren nicht nur für mich persönlich eine Möglichkeit um Erfahrungen zu machen, sondern auch für den beruflichen Alltag. Man fühlte sich immer super angeleitet & bekam super Ideen vermittelt, die es aber gleichzeitig zuließen im berufl. Alltag oder im „Privatleben“ weiterentwickelt zu werden. Danke für die super schöne Zeit & die Möglichkeit, da die Anmeldung individuell möglich ist, so viele nette Leute kennenzulernen. Einfach echt Klasse, hat super viel Spaß gemacht :-)“
  • „Ich hab’ mich auf jeden Kurs gefreut wie ein kleines Kind, wurde nie enttäuscht und hatte oft echt herausfordernde Situationen zu überstehen. Die individuelle Gestaltungsmöglichkeit des Verlaufs lässt und problemlos die Optimierung des selbst Bestimmenden“
  • „Ich konnte in den Kursen viel Sicherheit in den Feldern MTB und Kanu und Floß bekommen und dadurch in meiner Arbeit in den Aktionen erfolgreich umsetzen. Ohne die Ausbildung hätte ich vieles gar nicht machen können. Viele Ideen wurden mir gegeben“
  • „Hier stimmt alles: Preis-Leistungsverhältnis, die Mitarbeiter und natürlich der Chef! Freundlichkeit, Flexibilität sind immer vorhanden. Ich komme wieder! Vielen Dank“
  • „Tolle Referenten, die mit viel Herzblut bei der Sache sind und tolle Inhalte vermitteln :-)“
  • „Das KAP-Institut habe ich stets als kompetenten Anleiter und Begleiter kennengelernt“
  • „Bin seit 25 Jahren Erzieherin im Jugendamt MD, (schon viele Fortbildungen gemacht) die KAP Fortbildung war die Genialste. Dadurch hat sich mein Arbeitsfeld positiv bereichert. DANKE“

 

 

Weitere Feedbacks, die wir nachträglich noch per Email erhalten haben:

"Hallo Peter, hallo KAP-Team. Vielen Dank für die nette Mail. Mir hat die Ausbildung bisher sehr gut gefallen und geholfen. Ich kann mir eigentlich kein anderes Umgehen mit Kindern mit diesen gravierenden Problemen vorstellen. Die Ausbildung, insbesondere der Abschlusskurs hat mich in dieser Meinung noch deutlich verstärkt. Dabei tut es unheimlich gut so viele Pädagogen mit der gleichen Einstellung kennenzulernen. Macht weiter so! Viele liebe Grüsse an Dich und das Ganze Team, und ein schönes,friedlich-entspanntes Weihnachtsfest (...)"


"Eihei Christina, möchte mich nur nochmal kurz melden und nochmal für den absolut gelungen-beeindruckenden Kurs bedanken. Ich fand die Beiträge durchweg so gut, dass es wirklich jeder verdient hat das Zertifikat zu bekommen. Mich hat auch die ehrliche Einstellung der Teilnehmer zur Erlebnispädagogik beeindruckt. Liebe Grüsse auch ans Team, P."

 

 

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal herzlich bei allen Absolventen bedanken. Vielen Dank, dass ihr uns euer Vertrauen geschenkt habt und natürlich auch für euer tolles Feedback. Die Kurse mit euch haben uns viel Spaß und Freude bereitet!

Den einen oder anderen sehen wir ja noch bei einem Kurs, dem Rest wünschen wir viel Erfolg für die Zukunft, tolle Projekte mit euren Kindern und Jugendlichen, viele spannende erlebnispädagogische Aktionen und Inspiration für die Entwicklung von neuen Ideen! Wir würden uns sehr freuen, auch in Zukunft wieder von euch zu hören!

 

Viele Grüße

Euer gesamtes KAP-Team

< zurück

Über uns

18.09.19 - Segeln am Chiemsee

Zwei Wochen lag unserer Trimaran auf dem "Bayerischen Meer"

10.09.19 - unser neuer Landrover Defender :-)

…ein Pracht-Defender erweitert unsere Fahrzeugflotte