seit 1994

Mitarbeiter/in gesucht für erlebnistherapeutische Wohngruppe

Sozialpädagoge/in oder Erzieher/in für Erlebnistherapeutische Intensivgruppe gesucht

 

Das KAP-Institut hat die erste erlebnistherapeutische Intensivgruppe deutschlandweit ins Leben gerufen. Das Pilotprojekt ist vor mehreren Wochen gestartet, allerdings suchen wir noch nach einer/m engagierten, motivierten Mitarbeiter/in. Falls Sie Lust haben, ein innovatives, einzigartiges Projekt mitzugestalten: wir freuen uns über Ihre Bewerbun.

 

 

Wir erwarten

 

·         Engagement

·         Fähigkeit zur Arbeit im Team

·         Interesse und Fähigkeit zur Umsetzung von erlebnispädagogischen Inhalten,

·         Belastbarkeit

·         Klare und wohlwollende Haltung auch in schwierigen Situationen

·         Bereitschaft zum Schichtdienst, auch am Wochenende und Feiertagen

·         Bereitschaft zur Weiterbildung

 

 

Wir bieten:

 

·         Langjährige Erfahrung bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen

·         Fachliche Anleitung durch den Fachdienst

·         Vielfältige Möglichkeiten für erlebnispädagogische Aktivitäten

·         Unbefristete Festanstellung mit den üblichen Zulagen

·         Supervision

·         Fortbildung

·         Vollzeitstelle, ggfs. auch Teilzeitfähig.

 

 

 

Wir bieten Kindern und Jugendlichen eine Heimat auf Zeit. Wir haben langjährige Erfahrung mit in der Kinder- und Jugendhilfe und können eine große Bandbreite an Outdoor-Equipment einsetzen.

Wenn für Sie Inhalte wie Anleitung, Partizipation, Mountainbiken, gewaltfreie Erziehung, City Bound und selbstwirksames Lernen keine Fremdwörter sind, dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Unser Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen es zu ermöglichen einen Platz für sich im Leben und in der Gesellschaft zu finden. Daher bemühen wir uns, jedes unserer Kinder und Jugendlichen in seinen individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu fördern und zu unterstützen und so die besten Chancen für ihre Zukunft zu schaffen.

Eine klare Alltagsorientierung mit einer Vielzahl von erlebnispädagogischer Freizeitgestaltung nimmt bei uns einen hohen Stellenwert ein, ebenso wie ein humanistischer und wertschätzender Umgang untereinander – sowohl innerhalb des Teams, als selbstverständlich auch im Kontakt mit unseren betreuten Kindern und Jugendlichen.

 

 

Die Stellen sind grundsätzlich auf Vollzeit-Basis konzipiert, sind nach Absprache aber auch teilzeitfähig.

Die Entlohnung orientiert sich am üblichen Gehalt mit entsprechenden Zulagen.