seit 1994

2013 - Ausbau der forstwirtschaftlichen Aktivitäten – Rückewagen, Traktor,…

Nachdem das KAP-Institut immer weiter auf Selbstversorgung setzt, werden u.a. unsere forstwirtschaftlichen Aktivitäten immer weiter ausgebaut. Diverse Waldgrundstücke rund um Nittendorf, Schönhofen und Etterzhausen können ab jetzt unser eigen genannt werden, zusätzlich zu den schon vorhandenen Wäldern.

Auch die Holzverarbeitung wird immer professioneller: im Jahr 2013 wird unser Fuhrpark kräftig erweitert. Nun dürfen wir einen neuen Steyr-Traktor unser Eigen nennen (der unser fast schon antikes Fendt-Dieselross tatkräftig unterstützt), ebenso wie einen Rückewagen der Firma Farma.

Über uns

27.10.17 - Abenteuer-Offensive 2017 Kanu

Die Abenteueroffensiven stellen ein Angebot des KAP-Institutes an seine Jugendlichen dar, an...

22.06.17 - Abenteueroffensive Höhle

Jugendliche erforschen die Welt unter der Erde