seit 1994

Aktivwoche in Skradin

Aktivwoche „Flüsse am Meer“ in Skradin / Kroatien (8 Tage / 7 Nächte)


Skradin ist ein einzigartiges, verstecktes Städtchen an der Mündung des Flusses Krka am Rande des gleichnamigen Nationalparks. Diese kleine märchenhafte Stadt, reich an historischen Denkmälern, verfügt über einige familiengeführte Hotels, Restaurants, Pubs und Weinkeller, einen Strand und eine Marina. Die Stadt überzeugt durch ihre freundliche Atmosphäre und verspricht einen unvergesslichen Urlaub fernab von überfüllten Touristenorten. Die Stadt ist der offizielle Eingang zum Krka-Nationalpark, den man z.B. vom Boot aus besichtigen kann. Auch für einen Besuch bei nahegelegenen Nationalparks oder anderen Sehenswürdigkeiten Sibenik-Knin ist sie ein perfekter Ausgangsort.
Das angebotene Programm ist eine gute Mischung aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen. Sie verbringen die Tage mit Wanderungen auf abenteuerlichen Pfaden zu Wasserfällen, mit Kanufahrten auf den Seen Kroatiens, mit Kajakfahrten um kleine Fischerinseln herum und durch exotische Flusscanyons, mit Rafting durch dschungelähnliche Wälder, mit Höhlenerkundungen und vielem mehr. Abends genießen Sie das entspannende Ambiente in den alten Städten Zadar und Sibenik und besuchen die Städte Trogir und Split, die beide zum Weltkulturerbe zählen.
Die Kajak-, Rafting- und Fahrradtouren gehen allesamt durch unberührte und abgelegene Gegenden. Sie sind für jedes Alter geeignet, auch für absolute Anfänger.
Das 3-Sterne-Hotel "Skradinski Buk" in Skradin ist nur 300 Meter von der Küste entfernt. Es hat komplett renovierte Zimmer, die alle mit Klimaanlage, Minibar, Sat-TV, Telefon und Badezimmer ausgestattet sind.

Ablauf

Tag 1: Ankunft, Präsentation und Stadtbesichtigung

Am ersten Tag kommen Sie selbständig vom Flughafen (z.B. Zadar und Split) in Skradin an und checken im Hotel "Skradinski Buk" ein. Anschließend folgen ein gemeinsames Abendessen und die Präsentation des bevorstehenden Programms. Den Abschluss des Tages bildet ein Abendspaziergang in die Stadt und deren Pubs. Bei dieser Gelegenheit können Sie herausfinden, welcher kroatische Wein Ihnen am besten schmeckt..


Tag 2: Kajakfahren und Wandern im Nationalpark Krka

Der Tag beginnt mit einer Kajakfahrt auf dem Fluss Krka und dem Prokljan-See. Sie werden genug Zeit haben, um die Strände zu genießen und ein wenig mit dem Kajak zu üben, um sich für die kommenden Tage vorzubereiten. Am Nachmittag machen wir eine schöne Wanderung im Nationalpark Krka, wo wir z.B. an den spektakulären, 45m hohen Skradinski Buk Wasserfällen vorbeikommen.

 

Tag 3: Mountainbike im Nationalpark

An diesem Tag erkunden Sie den Nationalpark Krka mit dem Bike. Sie fahren bis zum Ufer des Visovac-Sees. Von dort aus fahren Sie mit dem Motorboot zur Insel Visovac zur Besichtigung eines Franziskanerklosters und zur Weinverkostung auf ein Weingut. Auf Ihrem Rückweg nach Skradin steht eine tolle Rückfahrt auf dem Programm, bei der Sie den herrlichen Ausblick über die Adria genießen können.

 

Tag 4: Kanusafari auf den Flüssen Zrmanja und Krupa

Am Dienstag unternehmen Sie eine Kanusafari auf den Flüssen Zrmanja und Krupa und schwimmen zu wunderschönen Wasserfällen. Falls das Wasserniveau sehr hoch ist (meistens im Herbst und Frühsommer), wird die Kanusafari zu einer Raftingtour! Nach dem Flussausflug und einem Picknick werden wir einen Spaziergang in die Altstadt von Šibenik machen, um diese geschichtsreiche Stadt mit ihrer beeindruckenden Kathedrale zu besichtigen.

 

Tag 5: Ruhetag

Ein Tag, der zu Ihrer freien Verfügung steht, um beispielsweise einen Ausflug zu machen - eine Fahrradtour, Canyoning oder eine Bootsfahrt im Nationalpark der Kornaten-Inseln - oder um einfach nur am Strand zu entspannen.

 

Tag 6:Wandern im Nationalpark Paklenica

An diesem Tag unternehmen wir eine Wanderung im Nationalpark Paklenica, der sich in einem Canyon-Gebirge befindet, das auch bekannt ist für Aktivitäten wie Bergsteigen, Klettern oder auch für seine Höhlen und die gute Bergluft. Den Nachmittag verbringen Sie mit einem Spaziergang durch die Altstadt von Zadar, wo Sie einen kühlen Drink auf der Promenade genießen und der Musik der berühmten Seeorgel lauschen können.

 

Tag 7: Rafting auf dem Fluss Cetina

Am Freitag geht es Richtung Süden zum Wildwasserfluss Cetina, wo wir eine Raftingtour machen. Dort locken klares Wasser, dschungelähnliche Wälder, Höhlen und Wasserfälle. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Split. Dort haben Sie Zeit für einen Spaziergang auf der berühmten Palmenpromenade und für einen Besuch des Diokletianpalastes aus dem vierten Jahrhundert. Wenn noch Zeit bleibt, können Sie auch Trogir besuchen, das ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die Altstadt lockt mit märchenhaften Straßen und Steinhäusern mit faszinierender Architektur, Kunstwerken und einer angenehmen Atmosphäre.

 

Tag 8: Tag der Abreise

Für Ihre Heimreise besteht die Möglichkeit eines Transfers nach Split oder Zadar. Außerdem können Sie auch gerne Ihren Urlaub verlängern.

Der Programmablauf kann sich je nach Wetterlage und den Wünschen und Vorstellungen der Gruppe ändern. Ihr Urlaub soll erlebnisreich, aber sicher sein - daher kann es z.B. sein, dass weegn zu hohen Lufttemperaturen, zu niedrigen Wassertemperaturen, Sturm o.ä. der Ablauf ohne vorherigen Ankündigung geändert wird, um Risiken zu vermeiden.

Termine und Kosten auf Anfrage

Über uns

21.02.17 - ACHTUNG ERLEBNISPÄDAGOGEN: Stellenanzeige in Heidelberg

Dozent/in für die Fächer Erlebnispädagogik, Sportpädagogik und/ oder Erziehungswissenschaften...

23.12.16 - FROHE WEIHNACHTEN

Wir wünschen euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr...