seit 1994

Time-out in der Natur

Clearing als Time-out in der Natur

Das Clearing dauert drei Monate und erfolgt als Time-out in der Natur. Erst im Anschluss an das Clearing startet die eigentliche ISE-Maßnahme als Reise- oder Standprojekt im In- oder Ausland. Während der gesamten Zeit wird der Jugendliche durch einen Pädagogen intensiv betreut oder begleitet.