seit 1994

Aussetzen in der Natur

Phase 1: Aussetzen in der Natur
Das Clearing startet mit einem "Aussetzen" des Jugendlichen und des Betreuers mitten in der Natur. Mit Hilfe von Karte und Kompass suchen beide gemeinsam ihren Weg zurück zum Büro des KAP-Institutes. Gemeinsam legen sie diesen ca. 80 km langen Weg in einer mehrere Tage dauernden Trekkingtour zurück.

 

Phase 2: Mountainbiketour