seit 1994

Einführungskurs

Erlebnispädagogik bzw. erlebnispädagogische Projekte boomen seit einigen Jahren.

 

Doch was ist eigentlich Erlebnispädagogik, was steckt dahinter?

 

Dieser Frage gehen wir im Einführungskurs nach, indem wir die Entstehungsgeschichte der Erlebnispädagogik ausgehend von Rousseau bis heute betrachten. Darauf aufbauend erfahren wir, welche Grundgedanken hinter erlebnispädagogischer Arbeit liegen und welche Lernmöglichkeiten sich daraus für die betreuten Jugendlichen geben.

 

Besonderer Aspekt dieses Lehrganges ist die Planung erlebnispädagogischer Projekte für benachteiligte Jugendliche. Wir beschäftigen uns damit, welche erlebnispädagogischen Medien sich für welche Zielgruppe besonders eignen und worauf bei der Umsetzung geachtet werden sollte.

 

 

Inhalte im Detail

  • Historische Entwicklungslinien der Erlebnispädagogik
  • Definition Erlebnispädagogik
  • Grundgedanken und Grundpfeiler erlebnispädagogischer Arbeit
  • Dimensionen des Lernens durch Erlebnispädagogik
  • Aktualität handlungsorientierter Ansätze
  • Wie plane ich optimal ein erlebnispädagogisches Projekt

 

Praktischer Einblick in folgende Medien der Erlebnispädagogik:

  • Trekkingtour mit Karte und Kompass
  • Kanu
  • Mountainbike
  • Kooperations- und Problemlöseaufgaben
  • Höhle
  • City Bound

 

Opens external link in new windowFeedback Einführungskurs 2016

Opens external link in new windowFeedback Einführungskurs 2015

Opens external link in new windowFeedback Einführungskurs 2014

Opens external link in new windowFeedback Einführungskurs 2013

Opens external link in new windowFeedback Einführungskurs 2012

Opens external link in new windowFeedback Einführungskurs 2011 / 2

Opens external link in new windowFeedback Einführungskurs 2011 / 1

Opens external link in new windowFeedback Einführungskurs 2010

Opens external link in new windowFeedback Einführungskurs 2009 / 2

Opens external link in new windowFeedback Einführungskurs 2009 / 1